Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Wie lange dauert es, bis man bei Google auf Seite 1 rankt?

Die bekannten Backlink Forscher Ahrefs aus den USA haben einen interessanten Artikel veröffentlicht, wie lange es durchschnittlich dauert, bis man auf Seite 1 bei Google mit einem Keyword steht. Erstellt wurde der Artikel von Tim Soulo. Wir geben den Artikel in Deutsch wieder und haben diesen mit unseren Anmerkungen und SEO Erfahrungen versehen. Da eine pauschale Antwort auf die Frage nicht möglich ist, hat Ahrefs zahlreiche Auswertungen hierzu erstellt. Berücksichtigt werden muss immer die Webseite selbst, das Design der Website, die Geschwindigkeit der Webseite, Wettbewerb, Backlinks und die technische Umsetzung. Wenn man jedoch historische Daten sichtet, kann man eine grundsätzliche pauschale Antwort geben. Für unsere Kunden rechnen wir mit einem mittleren Keyword mit einer Bewerberdichte von ca. 80 Prozent mit ca. vier Monaten, bis gute Erfolge sichtbar sind.

 

Die Mitbewerberdichte zeigt an, wie viele Mitbewerber sich auf das Keyword spezialisiert haben. Das Keyword „Blog erstellen“ hat eine Dichte von 64 Prozent und „Blog Erstellung“ von 73 Prozent. Das Keyword SEO Agentur Regensburg ist natürlich einfacher auf Seite 1 zu bringen, als das Keyword SEO. Bestimmte einfachere Keywords mit einem Suchvolumen von unter 100 Aufrufen im Monat ranken oftmals bereits nach Tagen auf Seite 1 bis 2 bei Kunden. In der Grafik unten sieht man es gut. Die Webseite ist im Durchschnitt 650 Tage alt, bevor man in Google Top 10 Ergebnissen auftaucht. 

Wie lange dauert es für Seite 1 bei Google

Wie alt sind im Durchschnitt die Top-Ranking-Seiten?

Hier hat Ahrefs ausgewertet, wie alt die Top-Ranking-Seiten im Durchschnitt pro Keyword sind. Dazu wurden 2 Millionen Keywords ausgewertet und ein Top 10 Ranking erstellt. Anschließend wurde festgestellt, dass Webseiten auf Position 1 im Durchschnitt 930 Tage alt sind. Auf Platz 2 waren es noch 850 Tage. Auf Platz 3 insgesamt 800 Tage und auf Platz 4 und 5 gesamt 780 Tage und 750 Tage. Daraus lässt sich schließen, dass es vor allem bei schwierigen Keywords zwei bis drei Jahre dauert, um bei Google auf Seite 1 zu gelangen. Diese Seiten und Artikel verfügen über genügend Trust, wurden oft gelesen und haben Backlinks erhalten. Dies dauert und damit bewertet die Suchmaschine die Webseite höher.

Außerdem wurde festgestellt, dass nur 22 Prozent aller Webseiten, die sich im Top 10 Ranking befanden, innerhalb von einem Jahr erstellt wurden. Weitere 19 Prozent der Seiten zum Thema waren zwei Jahre alt und fast 59 Prozent drei Jahre und älter. Die Suchmaschinenergebnisse (SERPS) werden also ganz klar von alten Seiten dominiert. Im Schnitt kann man davon ausgehen, dass maximal Prozent aller zum Thema erstellten Webseiten (pro Google Position 1 bis 10) im Google Top 10 Ranking stehen, die jünger als 12 Monate sind. 75 Prozent der Top 10 Ergebnisse sind älter als 12 Monate. Hierzu hat Aherfs eine Ranking-Performance-Statistik erstellt, die Sie unten ersehen.

Ranking Performance Webseiten in Google

Konzentration auf Keywords mit niedrigem Suchvolumen

Nur 5,7 Prozent aller untersuchten Webseiten in den Top 10 Suchergebnissen von Google waren jünger als ein Jahr. Seiten von Webseiten mit einem hohen Domain Rating oder Pagerank konnten bessere Ergebnisse erzielen. Die Backlink Profile der Webseiten hatten eine hohe Stärke und gute Backlinks. Egal ob mit einem hohen Domainrating oder einem niederen Domainrating. Innerhalb von 60 Tagen schafften es nur knapp 9 Prozent der Webseiten in die Top 10. Zwischen 61 und 120 Tage benötigten um die 45 Prozent. Weitere 20 Prozent schaffen den Sprung in die Top 10 zwischen dem Tag 121 und 182. Hierbei war vor allem zwischen Tag 61 und 120 ein gute Backlink Profil von Vorteil. Ab dem 121 Tag war es relativ unwichtig, wie das Backlink Profil war. Wichtig ist die Tatsache, dass bei härter umkämpften Keywords nur 5,7 Prozent aller neu veröffentlichten Seiten den Sprung in Google Top 10 auf Seite 1 schaffen.

Tage bis man bei Google auf Seite 1 steht

Bei einem Monster-Keyword mit mehr als 50.000 Suchanfragen im Monat schafften dies nur 0,3 Prozent auf Seite 1. Bei einem mittleren Keyword zwischen 5.000 und 20.000 Suchanfragen 1,3 Prozent. Und bei einem niedrigeren Keyword bis zu 1.000 Suchanfragen im Monat 4,8 Prozent. Die Chance mit einem High Volume Keyword und Medium Volume Keyword in den Top 10 zu ranken, liegt am besten ab dem Tag 244 bis zum Tag 365. Nur bei einem Low Volume Keyword schaffen es 50 Prozent bereits zwischen 60 und 120 Tagen. Bei einem mittleren oder hohen Suchvolumen muss der Webmaster, oder die SEO-Agentur also im Durchschnitt 244 Tage und länger warten, bevor ein Erfolg sichtbar wird. Dies ist auch ein Grund, warum wir zumeist einen SEO-Dienstvertrag über 6 Monate bis 12 Monate abschließen. Denn in den ersten 3-6 Monaten sind die Ergebnisse der Umstellung und Sichtbarkeit einfach zu gering. Danach lässt sich mit geschickter Beeinflussung des Algorithmus eine verbesserte Sichtbarkeit herstellen und es macht in der zweiten Jahreshälfte dann beiden mehr Spaß. Zudem kann hier das Keyword Monitoring deutlich mehr Aussagekraft erhalten. Und ein Keyword Monitoring sollte bei einer SEO Agentur immer enthalten sein.

Wie lange dauert nun ein Top Ranking in Google?

Wenn man die Statistiken oben ansieht, schaffen 95 Prozent der Webseiten es nicht, innerhalb von einem Jahr das Keyword unter die Top 10 zu bringen. Mit Geschick, Mut, Können und Glück schafft man es jedoch in zwei bis sechs Monaten. Harte Arbeit und großes SEO Wissen zahlt sich hier aus. Die Hingabe zum Detail und der Mut zum Risiko. Grundsätzlich gilt auch im Internet. Wer fleißig und ehrlich ist, wird belohnt werden. Für Fragen rund um das Thema kann uns gerne anschreiben oder einen Kommentar hinterlassen. Und gerne übernehmen wir für Sie auch Ihre Webseiten Optimierung. 

Quelle: https://ahrefs.com/blog/how-long-does-it-take-to-rank/


Wie lange braucht Google um die MetaTags zu aktualisieren?

Man kann die Webseite direkt nach Veränderung bei Google zum Indexieren anmelden. Nach unserer Erfahrung wird die Änderung innerhalb von 5 Tagen vorgenommen. 

Ranking auf Seite 1


Wie lange dauert es, bis eine neue Website im Google Index erscheint?

Nachdem Sie die Webseite in der Google Search Console angemeldet haben, beginnt das Crawling. Nach 14 Tagen können Sie bereits bei einigen Keywords ein Ranking feststellen. Bis Sie ein Ranking auf Seite 1 feststellen, dauert es im Durchschnitt vier Monate. Im Beispiel oben startete die Webseite am 01.05 und es dauerte bis 01.09, bis eine gute Sichtbarkeit für diese Webseite vorhanden war. Für die Keywords und Rankings dauerte es einen Monat länger bis zum 01.10. Wer also eine neue Webseite online stellt, sollte sich auf jeden Fall sechs Monate gedulden, bevor merkbare Erfolge durch Anfragen sichtbar werden. 


Wie lange dauert es bis eine Webseite im Google Index ersichtbar ist?

Im Durchschnitt 14 Tage. 


Wie bringe ich meine Webseite nach vorne? Wie komme ich bei Google auf Seite 1?

Die Grundlage ist eine sauber programmierte Webseite mit Backlinks und ausführlichen Texten. Die Texte machen im Jahr 2018 den größten Teil der Rankings aus. Und dann ist es eine Mischung aus Zeit und Aktivität im Internet. Schaffen Sie es, Ihre Blogbeiträge im Internet in Foren und Social Media sichtbar zu machen, kann es schneller nach oben gehen. Wer jedoch im Jahr 2018 keine langjährige Erfahrung im Ranking von Suchergebnissen hat, wird den Sprung in die Top 10 nicht schaffen. Hier hilft eine SEO Agentur wie unsere weiter. Ob mit Content, Beratung – Consulting oder Betreuung der Webseite. 

Positionsverlauf Keyword


Warum ist ein Top Keyword auf einmal abgerutscht?

Das Keyword in der Grafik oben ist hart umkämpft und hat ein hohes Suchvolumen. Das Tracking wurde auf Position 17 begonnen. Für sechs Wochen hat Google das Keyword sogar auf Platz 40 einsortiert. Bis auf ganz wenige Ausreißer nach oben wurde der Erfolg ab 28.12.2017 sichtbar. Ab diesen Zeitpunkt ging das Keyword auf Seite 1 und blieb auch dort. Es ist völlig normal, dass Google durch Updates oder Veränderungen ein Keyword nach unten stuft oder umgekehrt. Wird von Google beschlossen, Herstellern und großen Tagesmagazinen eine verbesserte Sichtbarkeit einzuräumen, so geht Ihr Keyword ohne erdenklichen Grund auf eine andere Position. Geht das Keyword schlagartig um viele Plätze nach unten und pendelt anschließend stark hin und hern sollte man Ruhe bewahren und abwarten bis sich das Keyword eingependelt hat. Wer auf das Keyword unbedingt angewiesen ist, kann in dieser Zeit eine Google AdWords Anzeige schalten. 

 

Schlagwörter:
12 Comments
  • David Goebel on Februar 21, 2017

    guter Artikel. Ja es braucht Zeit und Ausdauer, um es nach oben zu schaffen. Aber ist das nicht überall so 😉 ?

    Ich verwende jeden Tag 15 Minuten für den Backlink-Aufbau und das zahlt sich jetzt nach einem Jahr aus. Viele Rankings unter den Top10 in meiner kleinen Nische.

    Spannend finde ich auch noch diesen Aspekt: Nicht zwanghaft bemüht sein, genau dieses Keyword nach oben zu bringen. Ich „gieße“ anfangs alle Keywords gleichermaßen, dann merke ich, welche schnelle Erfolge bringen. Dort gieße ich dann vermehrt.

    SinnSTIFTende Grüße,
    David

  • tupps on August 6, 2017

    Naja, was mir auffällt, dass Sie aufgrund der Langsamkeit der Ergebnisse gleich Jahresverträäge oder so machen.
    ICH WÜRDE JEDEM RATEN erst mal eine Optimierung zu machen um zu sehen wo man landet und dann muss man in Zukunft ständig nachbessern. Aber nur Feinheiten. Aber sich gleich lange binden ist nicht richtig in meinen Augen. Wenn man nich schnell oben ist sind die Chancen gering dann auf S. 1 zu kommen und zu bleiben. Google schwankt sowieso. Mit einem nicht umkämpften Keyword ist man schon nach 1 Tag auf Seite 1 das ist keine Kunst. Und Glück ist auch dabei!

    • Roger Taiber on August 7, 2017

      Hallo, eine Optimierung kann man aber nicht in einer Woche machen. Da man ja nicht weis wie sich die Optimierung in vier Wochen auswirkt. Sich gleich binden muss man auch nicht. Wir haben keine feste Laufzeit. Der Kunde kann von uns auch jeden Monat kündigen.

      Man kann aber nicht für einen Online Shop nur 6 Wochen arbeiten. Bis man sich eingearbeitet hat, die Fehler erkennt und ändert dauert ja oftmals schon Monate. Und dann kommen die Ergebnisse und man sieht was etwas bringt und was nicht. Und dann ändert man den Rest. Also unter 6 Monaten ist eigentlich nicht ratsam. Wobei bei uns der Kunde von mir aus auch täglich kündigen kann.

  • Lars on Februar 5, 2018

    Ich danke Ihnen für den interessanten Beitrag. Das ist immer sehr unterschiedlich. Es dauert schon ein paar Jahre bis man mit einer neuen Seite auf Platz 1 ist. Man sollte SEO natürlich stetig weiter betreiben.
    Beste Grüße,
    Lars

  • Michael on Februar 12, 2018

    Danke für die Infos. Dies hilft mir auch ein wenig ruhiger zu bleiben und erstmal abzuwarten! Leider ist die Warterei auf einen Top Platz das langweiligste am Internet Marketing

    LG, Michael

  • Verena Pietrusky on März 5, 2018

    Herzlichen Dank für die sehr gut aufbereiteten Informationen und die fundierte Einschätzung. Dann heißt es für uns dranbleiben.
    Beste Grüße aus Frankfurt
    Verena Pietrusky

  • Klaus on März 11, 2018

    Danke für die Tipps.
    Jetzt heißt es geduldig bleiben und weiter hart arbeiten.

  • Laserlight on März 17, 2018

    Toller Bericht! Man muss sehr viel Zeit investieren um seine Homepage ständig auf die vordersten Plätze zu halten. Da meine Arbeiten teilweise Saison bezogen sind, merke ich immer schnell wenn die Konkurrenz ihre Seiten optimiert bzw. pusht, dann rutscht meine Seite gleich um ein paar Plätze ab. Bisher konnte ich den Absturz immer wieder gut abfangen und gleich gegen halten.

  • Tucholke on Juli 27, 2018

    was macht man, wenn man sich eine Agentur nicht leisten kann? Wir haben schon viel gelesen und es gibt überall unterschiedliche Meinungen, das Geld ist verbraucht für die Artikel die man verkaufen möchte und die Wartezeit ist elendig, wenn keine Kunden kommen, trotz Blog und Facebook. Fazit: Es werden immer nur die Menschen mit Gold in der Wiege belohnt!

  • Patrick on August 9, 2018

    Sehr guter, informativer Artikel! Es zeigt auf, dass bei SEO meist Geduld gefragt ist. Nach meiner Erfahrung geht aber die Aufnahme in den Google Index schneller als 14 Tage.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Patrick

  • Helge on August 15, 2018

    Hallo Roger,

    Ein sehr interessanter Beitrag – vielen Dank. Mir ergab sich beim lesen eine Frage…

    Du schreibst an einer Stelle im Text „High Volume Keyword und Medium Volume Keyword in den Top 10 zu ranken, liegt am besten ab dem Tag 244 bis zum Tag 365.“.

    Das hört sich ein wenig danach an, dass sich das Alter ab einem gewissen Punkt negativ auswirkt.

    Hast du da Erfahrungen?

    Schöne Grüße und viel Spaß/ Erfolg

    Helge

  • Lars on August 16, 2018

    Man muss sich wenn man es selber macht immer wieder vom neuen motivieren. Gerade nach dem Core Update hat es die Rankings gehörig durcheinander gebracht. Geduld zahlt sich hoffentlich aus ?

Hinterlasse einen Kommentar

Wir begeistern unsere Kunden mit der perfekten Leistung

Interessiert ?

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.