Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Litigations PR und Online Litigations PR

Was ist Litigations PR und Online Litigations PR?

Unter Litigations Publik Relation versteht man die prozessbegleitende Öffentlichkeitsarbeit. Litigations PR bedeutet also so viel wie Öffentlichkeitsarbeit für den Fall des Rechtsstreits. Ziel der Litigations PR ist die Kommunikation nach außen. Dies kann sowohl vor dem beginnenden Prozess der Fall sein, als auch während und danach. Ebenso begleitet man mit der Litigation PR die juristischen Auseinandersetzungen und unterstützt den Anwalt. Eine gute Litigation PR kann negative PR beeinflussen, Schäden abwenden und die Reputation des Mandaten stützen. Litigations PR ist ähnlich wie Krisen PR oder auch Reputations Management. Ob im Fall Uli Hoeneß eine Litigations PR beteiligt war, oder diese nur vom Pressesprecher des FC Bayern München mit betreut wurde, können wir nicht sagen. Aber in der Litigations PR wäre das Ziel, die positive Berichterstattung gewesen. So befand sich im Zeitraum 2013 eigentlich kein positiver Bericht über Uli Hoeneß in den Medien. Die oftmals erwähnten Spenden gab es nicht mehr und ein offizieller Litigations PR Mann, der die Social Medien geleitet hätte, ist mir nicht bekannt.

In Zusammenarbeit mit der Presse kann man viel erreichen und selbst negative Nachrichten positiv darstellen. Unsere Agentur in Regensburg führt nur für Social Media die Online Litigation PR durch. Obwohl wir über Presseerfahrung und Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit verfügen, konzentrieren wir uns ausschließlich auf das Medium Internet. Hier können Sie uns in der Online Litigations PR engagieren und wir werden einen großen Anteil zur positiven Berichterstattung im Internet beisteuern. Denn wir verfügen über ein ausgedehntes Netzwerk und jede Menge Erfahrung im Internet. Auch an Influencer, die sich hier positiv einsetzen, mangelt es nicht.

Litigation PR Regensburg

Herkunft der Litigation PR

Die Litigation PR wurde in den USA in den 80 er Jahren erfunden. Denn man erkannte schnell bei den hohen Schadenssummen, dass normales Public Relation und die klassische Medienarbeit unwirksam war. Seit 2001 ist die Litigation PR auch im deutschsprachigem Raum vertreten. Wir möchten Namen wie Cornelius Gurlitt, Leo Kirch oder Uli Hoeneß und die mediale Auseinandersetzung im Prozessverlauf mit einfließen lassen. Während Ihre Marketing Agentur für Litigation PR den Kontakt zu Öffentlichkeit hält und mit Journalisten kommuniziert, regeln wir die Onlinekommunikation der Litigation PR. Sachlich, neutral, dezent aber sehr effektiv. In sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Google +, in Foren oder Communitys laufen unsere Scanner heiß. Wir können im Minuten Takt sachlich antworten und die Bevölkerung unbewusst beeinflussen, oder wenn es ganz schlimm wird, sogar ablenken.

Pfeil nach Links SEO Regensburg

Ziel der Litigations PR und Online Litigations PR

Wenn Sie keine vernünftige Litigation PR betreiben, kann ihre Firma oder ihr Ruf bereits vor Richterspruch entschieden sein. Denken Sie an den Fall unseres Bundespräsidenten. Konnte ihn der Freispruch noch retten und seine Reputation bewahren? Das Ziel muss also sein, die Reputation der angeklagten Person nicht negativ zu beeinflussen und Schaden fern zu halten. Wir regeln das über das Medium Internet, der Online Litigation PR. Durch Blogbeiträge, Internetseiten, Online Zeitungen und den sozialen Medien. Als spezialisierte SEO Agentur können wir gezielt gegen negative Meinungen vorgehen. Wir wissen, wie bestimmte Medien im Internet handeln und welche Schwachstellen diese aufweisen. Die Öffentlichkeit bekommt von der Online Litigation PR nichts mit. Recht bekommen und recht gut dastehen muss das Ziel sein.

Pfeil nach Links SEO Regensburg

Warum ist Online Litigation PR notwendig?

Erinnern Sie sich an den Fall von Jörg Kachelmann oder Uli Hoeneß? Die Staatsanwaltschaft und die Gerichtssprecher haben daraus ein mediales Ereignis gemacht. Und die Tendenz, spektakuläre Fälle für seinen persönlichen Vorteil auszuschlachten, erhöht sich ständig. Schon lange nicht mehr wird richtig zwischen Erfüllung des öffentlichen Interesses und dem Schutz des Angeklagten unterschieden. Können Sie nach den Fällen Wulff und Edathy sagen, dass die Reputation der Angeklagten durch die Staatsanwaltschaft geschont wurde? Wie beurteilen Sie die eingesetzten Wege der Staatsanwaltschaft? Wurde immer auf gesichertes Datenmaterial zurückgegriffen und die beschuldigte Person neutral dargestellt oder doch etwas in Sachen Kommunikation übertrieben. Denken Sie auch daran, wie die Staatsanwaltschaft inzwischen medial aufgerüstet hat. Schützen Sie sich!

Pfeil nach Links SEO Regensburg

Prominente Fälle der Litigation PR

Können Sie sich noch an die Kassiererin erinnern, die wegen Gutschrift-Kassenbons im Wert von 1.30 Euro nach jahrzehntelanger Arbeit entlassen wurde. Aus dieser harmlosen Story entstanden Petitionen, ein Komitee für Emmely wurde ins Leben gerufen. Nach kurzer Zeit empfanden mehr als zwei Drittel die Kündigung als ungerecht. Den öffentliche Druck könnte theoretisch auch ein Gericht beeinflussen. Während der Litigations PR Profi in der Öffentlichkeit kämpft, können wir im Hintergrund unsere Online Litigation PR von Regensburg aus verrichten. (dieser Fall wurde nicht von uns betreut) Ziel ist es, die Wahrnehmung der Öffentlichkeit über einen Gerichtsprozess im Sinne des Mandaten zu beeinflussen. Online, still und leise. Mit unserer Arbeit beeinflussen wir die Massen und die Öffentlichkeit. Je nach Budget können wir die Öffentlichkeit so weit medial im Internet beeinflussen, dass sich dies indirekt sogar auf das Gericht auswirken könnte. Es liegt nur am vorgegebenen Budget.

Pfeil nach Links SEO RegensburgSelbst Richter und Staatsanwälte verfolgen die Online Litigation PR

Der Kommunikationswissenschaftler Mathias Kepplinger merkte an, dass jeder dritte Richter und jede zweite Staatsanwalt seine Fälle medial verfolgt. Natürlich hänge die Frage, ob der Angeklagte schuldig ist oder nicht, keinesfalls von der Online Litigation PR im Internet ab. Aber es kann einen Einfluss auf die Höhe der Strafe haben. Online Litigation PR dreht die öffentliche Meinung zu Gunsten unserer Mandaten. Während Marketing Agenturen inzwischen Juristen anheuern und Kooperationen aufbauen, haben wir dies im Internet gemacht. Wir schaffen positive Mehrwerte für den Mandaten. Da die Marketing Agenturen ihr Geschäft wunderbar in der wirklichen Welt in der Litigation PR verstehen, mischen wir uns nicht mehr ein. Aber in der Online Litigation PR sind wir aufgrund der SEO Erfahrung Fachleute. Durch Online Petitionen, Social Media Relations, Blogs, Online Zeitungen, Influencer, Video Sharing, Foto Sharing, Fangruppen und dem Online Gegendruck, bringen wir die Gegenseite in Bedrängnis. Die Gegnerschaft der Staatsanwälte hat jedoch maximal 1-2 Mitarbeiter für die klassische Pressearbeit zur Verfügung. Strategisch kommunizieren ist nicht möglich. Und während wir eine Online Litigation PR nach der anderen fahren, können die Gerichte sich nur wenig am öffentlichen Diskurs beteiligen. Denn diese sollten nur informieren. Und online richtig handeln ist völlig unmöglich für Gerichte.

Derzeit schweigt die Justiz noch stark und dies ist auch nicht die Aufgabe der Justiz. Kommunikation mit Medien. Aber immer schweigen möchte die Justiz auch nicht und wird aufrüsten. Die Litigation PR wird sich noch deutlich verstärken. Mit unserer SEO Agentur aus Regensburg haben Sie SEO Profis und ein Team aus Social Media Mitarbeitern an Ihrer Seite. Nicht zu vergessen unsere SEO Textabteilung, welche schnell und effizient wirksame Texte erstellen kann.

Pfeil nach Links SEO Regensburg

Litigation PR und Online Litigation PR schützt auch die Rechtsanwälte

Ein Anwalt, oder das Anwaltsteam ist stark mit der Verteidigung des Mandanten beschäftigt. Verfügt der Angeklagte, wie im Fall Gurlitt nun nicht über eine Litigation PR, sowohl für die klassischen Medien, als auch Online Litigation PR, so steht der Anwalt, trotz eines Gurlitt Vermögens von geschätzten 800 Mio. Euro alleine da. Der renommierte Strafverteidiger veröffentlichte auf seiner Homepage Dokumente und die Staatsanwaltschaft leitete wegen des Anfangsverdachts der verbotenen Mitteilung über Gerichtsverhandlungen ein Ermittlungsverfahren ein. § 353d Nr. 3 StGB. Der Paragraph schützt Beteiligte des Gerichtsverfahrens, Zeugen und Laienrichter vor der Beeinträchtigung ihrer Unbefangenheit. Diese Gruppe hat keine Kenntnis von den Akten und soll unbefangen an den Prozess heran gehen. Die Veröffentlichung der Dokumente trägt aber nicht unbedingt hierzu bei.

Litigation

Warum benötigen Sie Online Litigation PR?

Es ist unzweifelhaft, dass Online Litigation PR Schaden abwenden kann, aber eben auch ein hinreichendes Verständnis für den Streitgegenstand vor dem Zivilverfahren, Strafverfahren oder Verwaltungsverfahren vorhanden sein muss. Auch ein Online Litigation PR Berater braucht enorme Sachkenntnis, welche Informationen für die Öffentlichkeit zulässig sind. Man muss verstehen, warum Journalisten aufgrund der Auflage oftmals anders berichten. Im direkten Kontakt mit Nutzern können wir im Internet die gewünschten Kommunikationswege forcieren und in das Gegenteil drehen. Wir können eine Webseite einrichten, betreuen und stark sichtbar machen. Denn hier herrscht ein enormer Zeitdruck vor. Können diese Seite zu einer Anlaufstelle für Nutzer und Journalisten machen. Unsere SEO Textabteilung kann auch 100 Texte a 500-700 Wörter am Tag erstellen. Journalisten arbeiten professionell unter Zeitdruck und benötigen Informationen schnell und sauber aufbereitet. Da rechtliche Kenntnisse manchmal fehlen, können und müssen diese den Unterschied zwischen einer Hauptsacheverfahren und Verfügungsverfahren nicht kennen.

Pfeil SEO Regensburg

Und Journalisten kann man nicht steuernd oder beeinflussen. Nur das sachliche Ausarbeiten von Argumenten hilft. Zwischen Personalisierung und Skandalisierung liegt nicht viel. Litigation PR muss die Anwälte kennen und wissen, welche Leistungen er von Journalisten erwarten kann. Während die Litigation PR die komplexen juristischen Sachverhalte den Journalisten aufbereitet und Kernbotschaften ausarbeitet, Stakeholder identifiziert, ist Online Litigation PR ein völlig anderer Bereich. In der Litigation PR muss jedes Wort ab gewägt sein, ein unbedachtes Interview kann zu einem selbstgedrehten Strick werden. Online Litigation PR pflegt den geschickten Umgang mit der Öffentlichkeit. Aber eben still und leise über das Internet. Denn Schweigen gilt immer als Schuldeingeständnis. Recht haben, Recht bekommen und recht gut dastehen ist nicht einfach. Wir sorgen online für eine perfekte Online Litigation PR von unserer Agentur aus Regensburg.

Pfeil unten

Fazit: Uns obliegt es nicht, den Fall Gurlitt juristisch zu beurteilen. Es zeigt aber auf, wie schwer ein Mittelweg sein kann. Online in der medialen Welt können wir ganz anders reagieren. Leise und projektbezogen ohne große Spuren. Öffentliche Mitteilungen über Strafverfahren sollten unterbleiben, um Rechtsgüter nicht zu verletzen. Sie selbst müssen entscheiden, wie Sie sich verteidigen möchten. Mit der leisen Form der Online Litigation PR, ggf. sogar in Zusammenarbeit mit ihrer Litigation PR Abteilung oder ohne mediale Unterstützung. Gerichtsverfahren werden nicht mehr unauffällig abgewickelt, wenn die beteiligte Person eine bekannte Persönlichkeit ist. Die erzeugten Zerrbilder und Dissonanzen schädigen die Reputation der Person oder des Unternehmens.

Unabhängig vom später gesprochenen Urteil. Online Litigation PR, leise und qualifiziert mit medial versierten Anwälten, kann die Lage aber deutlich entspannen. Sie schützen und ein Schutzschild aufbauen. Schlimmes vermeiden und einen Rettungsschirm spannen. Reputations Management, Litigations PR und Online Litigations PR wird immer wichtiger. Sind Sie auf der Suche nach einem Online Kompetenz Center für Online Litigation PR, dann sprechen Sie uns an. Wir garantieren Ihnen absolute Vertraulichkeit, wie üblich vorab schriftlich. Ansprechpartner für die Online Litigation PR ist ausschließlich Roger Taiber.

 

 

Online Litigations PR
Sprechen Sie mich an und lassen uns gemeinsam über Online Litigations PR sprechen. Persönlich besuche ich Sie bei Bedarf vor Ort. Ihr Roger Taiber

 

Welche Fälle übernehmen wir in der Online Litigation PR?

Wir arbeiten vor allem für Persönlichkeiten und Firmen, die gerade ein Problem mit einem Produkt oder Ihrem Image haben. Sehr selten übernehmen wir die Litigation PR im Bereich Online für Menschen, denen eine Haftstrafe droht. Vielmehr kümmern wir uns um Firmen die ein Qualitätsproblem haben, einem Shitstorm ausgesetzt sind, oder derzeit schlecht in der Öffentlichkeit da stehen.

Was können wir mit der Online Litigation PR bewirken?

Die Meinung der Öffentlichkeit wird oft von einigen wenigen Personen manipuliert bzw. angeheizt. Hier gilt es diesen negativen Influencern entgegen zu steuern und deren Argumente zu widerlegen. Wir arbeiten anonym im Internet und sorgen dafür, dass die Meinung der Bevölkerung weder positiv noch negativ beeinflusst, sondern der Fall neutral dargestellt wird.

Was kostet unsere Online Litigation PR?

Wir halten hier ein mögliches Paket an Maßnahmen bereit, aus denen der Kunde auswählen kann. Zumeist werden wir von der Rechtsanwalts Kanzlei beauftragt. Hier legen wir in dem Paket die genaue Anzahl an Berichte, Postings und Maßnahmen zur Verbesserung des Rufs fest und setzen die Maßnahmen dann sofort um.

Warum sollte man uns mit der Online Litigation PR beauftragen?

Wir sind sehr erfahren im Internet und beherrschen viele Vorgänge perfekt. Unsere SEO Agentur versteht das Internet und Social Media und hat zahlreiche Kontakte im Bereich Internetmarketing und Suchmaschinen Marketing. Mit unseren Mitarbeitern können wir gezielt verschiedene Maßnahmen umsetzen und Sie können sich sicher sein, dass diese Berichte oft nach wenigen Stunden sehr weit oben bei Google stehen.

Üben Sie auch negative Online Litigation PR aus?

Unser Ziel ist es das Internet besser zu machen und den Menschen zu helfen, dass wichtige und hilfreiche Informationen besser und schneller gefunden werden. Keinesfalls wollen wir dafür arbeiten, mit negativer Litigation PR Menschen zu schaden oder Konkurrenten schlecht zu machen. Sowohl negative PR, negatives Marketing als auch Black Hat SEO scheidet für uns völlig aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Steigern Sie mit uns Ihre Sichtbarkeit im Internet

Interessiert ?

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.