Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Warnung vor Backlink Tausch durch SEO Agenturen

Tipps zum Backlink Tausch

Ein Backlink Tausch kann viele Vorteile haben und in bestimmten Bereichen Sinn ergeben. Wenn Ihr Hunde Blog gerade über Hundeleinen schreibt, ergibt es schon Sinn auf einen Hundeleinen Hersteller zu verlinken. Und vielleicht gefällt diesem Ihr Artikel so gut, dass er zurück verlinkt. Eine Frage wäre dies allemal wert. Von dem Backlink profitieren beide. Man erhält eine bessere Sichtbarkeit im Internet, gewinnt neue Nutzer und kann seinen Traffic steigern. Außerdem können sich beide Beiträge sehr gut ergänzen.

Auch SEO Agenturen bieten seriösen Linktausch an. Ein hochwertig gemachter Blog oder Online Shop verlinkt auf den Blog und der Blog auf den Online Shop. Leider werden in letzter Zeit jedoch immer mehr Blogseiten angeboten, bei denen nur die SEO Agentur gewinnt. Es handelt sich hier um nur für den Linktausch erstellte Blogs, die keinen Mehrwert bieten, oftmals weder ein Impressum oder ein Datenschutzfeld haben und bei dem jeder Artikel einen zu einer anderen Firma ausgehenden Backlink hat. Die Blogs wurden nur erstellt, um billig an Backlinks zu kommen. Man gibt nichts und bekommt Qualität. Vielfach sind die Blogbeiträge sogar Gastbeiträge des anderen Blogs.

Wie kann man schlechte Backlinks von Blogs erkennen?

Vorsicht vor Backlink Tausch

Schlechtes Design des Backlink Blogs

Heutzutage verwendet man nicht nur viel Mühe für Texte und Bilder, sondern auch für das Design des Blogs. Die meisten SEO Blogs, die nur zum Zweck des Backlink Tausches erstellt wurden, haben ein sehr einfaches Design. Denn diese werden vielfach zu zahlreichen Themen erstellt und man sieht sofort, dass hier kein Aufwand und Liebe investiert wurde. Entspricht das Design des Blogs nicht Ihren Qualitätsvorstellungen, lehnen Sie den Backlink Tausch mit diesem Hinweis ab.

Datenschutz und Impressum fehlt oft in SEO Blogs

Komischerweise fehlt in den meisten SEO Blogs für Backlink Tausch das Datenschutzfeld und Impressum. Wahrscheinlich wurden die Blogs vor längerer Zeit erstellt und dann werden diese nicht mehr weiter betreut. Nutzer die einen Backlink möchten, müssen Ihren eigenen Blogbeitrag mitbringen, der dann schnell eingestellt wird. Mit einem Blog ohne Impressum oder mit fehlendem Datenschutzfeld sollte man grundsätzlich keinen Backlinktausch machen. Das Impressum wird oft nicht erstellt, da niemand sehen soll, dass dieser Blog auch von der SEO Agentur XY erstellt wurde und nicht von einer Privatperson.

Datenschutz Blogtausch fehlt

Backlink Blog wird nicht aktualisiert

Vielfach werden uns Blogs von SEO Agenturen angeboten, die seit Monaten keine neuen Beiträge mehr haben. Blogs die nicht mindestens 4 mal im Monat einen neuen Blogartikel posten, sollten nicht für einen Backlink Tausch in Frage gezogen werden. Und es gilt zu beachten, dass die Blogbeiträge auch selbst erstellt wurden. Man erkennt sofort, ob es sich um einen Gastbeitrag handelt, oder der Blogbeitrag wirklich selbst vom Webmaster erstellt wurde, hilfreich ist und einen Mehrwert bietet. Mögliches zufällig gefundenes Muster: http://motor-total.de

Backlink Tausch mit SEO Agentur

Backlink Tausch von einem abgestraften Blog

Man glaubt es kaum, aber diese Blogs werden tatsächlich von rücksichtslosen SEO Agenturen im Tausch angeboten. Da Sie als Blogger nicht über die notwendigen Programme verfügen, können Sie die Sichtbarkeit einfach hier nachprüfen. http://www.domainvalue.de Bei dem Blog unten können Sie ersehen, dass er erst vor kurzem wegen Backlink Verkauf eine Google Penalty erhielt. Von solchen Blogs sollten Sie viel Abstand nehmen. Und dieser Blog wurde uns selbst sogar vor kurzem angeboten.

Backlink tausch durch SEO Agentur

Nach Backlink Anfrage wird ein anderer Blog zum Linktausch angeboten

Sie haben einen tollen Artikel erstellt und möchten sich gerne mit einer schönen Seite verlinken. Als Antwort erhalten Sie die Information, dass Ihr Blog noch recht neu ist oder noch keine hohe Sichtbarkeit hat. Ihnen wird ein Ersatzblog angeboten. Lassen Sie sich nicht darauf ein. Schon aus Qualitätsgründen nicht. Es spielt keine Rolle ob der Blog gegenüber einen Pagerank von 6 hat und Sie 0. Jeder Link zählt und es gibt auch nicht viele Blogs, die einen Pagerank von 4-6 haben. Fair miteinander umgehen heißt, jeden ernst zu nehmen und nicht immer „gleich mit gleich“ aufzurechnen. Vielfach unterhalten große Firmen einen grandiosen Blog und einen Blog für schlechte Backlinks. Sie werden dann gebeten auf den guten Blog zu verlinken und erhalten im Gegenzug einen Backlink von einem sehr schlechten Blog. Dieses Backlink Tausch – Geschäft sollten Sie nicht eingehen. Auch das unten ist nicht normal. Ein kleiner Blog mit einem Sichtbarkeitsindex von OVI 4 hat 3.420 Backlinks die auf Ihn verweisen.

Bloglink Tausch

Blogartikel des Backlink Tauschpartners lesen

Sofern Ihnen jemand eine Email schreibt und einen Backlink Tausch vorschlägt, sollten Sie diesem Ansinnen keinesfalls negativ gegenüber stehen. Denn der Backlink Tausch hat auch für Sie die gleichen Vorteile wie für den anderen Blog. Lesen Sie sich jedoch die letzten 5-10 Blogbeiträge kurz durch und schauen Sie, ob die Texte nicht reine Gastbeitrags Werbetexte sind und ob ständig Links zu anderen Firmen und Blogs gehen. Wenn Sie feststellen, dass sehr viel auf andere Blogs verlinkt wird, teilweise mit Themen die gar nicht zum Blog passen, nehmen Sie Abstand von der Backlink Anfrage.

Auf Ihren Blog wird nofollow verlinkt im Backlinktausch

Vielfach setzen SEO Agentur die Unwissenheit von Bloggern voraus und vereinbaren einen Linktausch. Sie geben einen schönen Backlink und erhalten vom Gegenüber aber einen nofollow Link. Dieser hat für Sie aus Sicht der SEO Optimierung keinen Vorteil. Denn zumeist können Sie im anderen Blog einen Kommentar erstellen und haben in 2 Minuten ebenfalls einen nofollow Link zu Ihrer Seite. Sprechen Sie also im Backlink Tausch ganz klar an, dass für Sie nur ein dofollow Link in Frage kommt und prüfen das Wochen später auch nochmals nach. Nicht das jemand den Backlink von dofollow auf nofollow umgestellt hat.

Pfeil nach unten

Nach unserer Meinung ist es nicht wichtig, ob der Blog erst vor wenigen Wochen/Monaten erstellt wurde, noch keinen Pagerank hat oder noch nicht besonders bekannt ist. Jeder fängt einmal bei Null an. Aber man kann sofort erkennen, ob der Blog von einer Privatperson oder einem Unternehmen mit Herz und Liebe erschaffen wurde, oder nur als Backlink Schleuder benutzt wird. Beachten Sie deshalb die Grundregeln oben und nehmen ansonsten lieber Abstand von einem Backlink Tausch. Denn im schlimmsten Fall können Sie von nur zum Backlink Tausch erstellten SEO Blogs noch eine Google Penalty bekommen. Gegen einen fairen Backlink Tausch, der Sinn ergibt, spricht jedoch aus unserer Sicht nichts.

3 Comments
  • Sara on September 21, 2014

    Wer über X.XXX verdienen möchte, weiß schon warum, er immer nur auf Linkkauf setzt. Es ist nach wie vor das beste Mittel. Oder man baut ein eigenes Netzwerk auf. Wer nur wenig oder gar nichts verdienen möchte, verzichtet auf den Kauf …

  • Edelstahlpflege on September 26, 2016

    Das ist ein wirklich sehr schöner Einblick in die Logik von Google. Ich bin mir noch nicht wirklich sicher wie ich einen Backlinkaufbau ambesten angehen soll aber der Artikel bringt etwas Licht in´s Dunkel. Es ist ja nicht einfach nur mit irgendeinem Backlink getan sondern die Qualität muss stimmen und die Links wollen sinnvoll gesetzt werden damit sie gutes Ranking erziehlen.

  • Firmhofer on August 9, 2018

    Berater und Versicherungsmakler können gerne mit uns einen Linktausch vereinbaren, dann profitieren beide Seiten. Lg aus München

Hinterlasse einen Kommentar

Suchmaschinenmarketing lässt sich am besten durch mehr Qualität steigern

Interessiert ?

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.