Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Selbständig machen

Selbständig machen – der Weg zum Ziel

Selbständig machen – jeder Arbeitnehmer verlässt mit diesem Gedanken irgendwann seinen Arbeitsplatz. Der Wunschgedanke wird oft ausgelöst durch einen frustrierenden Arbeitstag und der Erkenntnis, dass nur der andere reich wird. Oder es ist eine innovative Idee, die den Traum einer Selbständigkeit in den Mittelpunkt rückt. Doch meist ist es die Angst des Misserfolges, die uns letztendlich daran hindert, dass wir uns selbständig machen. Es ist oft die Gewohnheit, die angenommene Sicherheit des festen Angestelltenverhältnisses, weshalb wir uns nicht selbständig machen wollen.

Aber der Gedanke lässt Sie irgendwann nicht mehr los. Eine lange mitgetragene Idee verwirklichen, sein eigener Chef werden, der Drang ist größer als die Bequemlichkeit. Sie wollen und werden Ihre Geschäftsidee realisieren. Sie möchten auf eigenen Beinen stehen und sich selbständig machen. Um sich selbständig machen zu können, bedarf es jedoch der Einhaltung einiger Grundregeln, die es zu beachten gibt. Es sind Stationen auf dem Weg zur Selbständigkeit, die den Erfolg sichern sollen.

Existenzgründer freiwillige Arbeitslosenversicherung

Ihre Qualifikation zum Selbständig machen

Eine begeisternde Idee oder fachliches Geschick in einer Branche sind noch keine ausreichende Qualifikation zur Selbständigkeit. Ihre Fähigkeiten als Unternehmensberater oder die außergewöhnliche Kreativität als Schreiner sind sicher ein Grund, weshalb Sie sich selbständig machen könnten – in der Theorie. Doch die fachlich brillante Umsetzung der Haupttätigkeit allein reicht nicht. Um sich selbständig machen zu können, benötigen Sie auch weitgefächertes kaufmännisches Wissen. Buchhaltung und Marketing sind nicht zu unterschätzende Teile der Selbständigkeit. Fachliches Wissen und Ihre Leidenschaft sind die Bausteine für Ihr geplantes Unternehmen. Kaufmännisches Geschick und Organisationstalent sind jedoch der Zement, die diese Bausteine stabilisieren.

Das Outsourcen von Buchhaltung und Co. ist möglich, kann auch sinnvoll sein. Doch gerade zu Beginn bedeutet das Selbständig machen eine kostenintensive Gradwanderung. Können Sie sich zu diesem Zeitpunkt zusätzliche Kosten durch fremde Hilfe leisten? Hier gilt für Sie deshalb: Wer sich wirklich selbständig machen will, lässt sich durch anzueignendes Wissen nicht abschrecken. Fehlende kaufmännische Qualifikation werden Sie sich gezielt durch Kurse aneignen. Diesbezüglich steht einem Sprung in die Selbständigkeit nichts im Wege. Lesen Sie hier auch 10 Gründungsschritte in die Selbständigkeit.

Marketingplan Existenzgründer

Inspiration zum Selbständig machen – die Geschäftsidee

Ein frustrierendes Angestellten-Verhältnis allein ist kein Sprungbrett auf den Chefsessel. Für den langfristigen Erfolg der eigenen Selbständigkeit gehört eine ausführlich erarbeitete Geschäftsidee inkl. SWOT Analyse. Hierzu benötigen Sie die notwendigen Fähigkeiten in allen Bereichen. Begutachten Sie außerdem alle potentiellen Wettbewerber, wenn Sie sich selbständig machen wollen. Wo und in welchem Umkreis wird Ähnliches angeboten? Wo gibt es Unterschiede innerhalb der Angebote? Sie möchten sich  selbständig machen und haben auch die Qualifikation dafür? Beziehen Sie die Übernahme eines bestehenden Unternehmens in Betracht. Sie finden sehr viele Angebote bei Nexxt-Change.

Der erste Schritt zum Selbständig machen – fachliche Beratung

Viele wollen sich mit einem Sprung ins kalte Wasser selbständig machen. Sie holen sich Informationen aus dem Internet, und starten euphorisiert mit einer Geschäftsidee. Doch es kommen Schwierigkeiten im Laufe des Beginns auf. Als Arbeitnehmer steht bei Problemen der Vorgesetzte zur Verfügung. Wer hilft dem Existenzgründer, wenn beim Selbständig machen Gegenwind aufkommt? Hier gilt es schon vor dem Selbständig machen, sich um ein mögliches Netzwerk zu kümmern, das Ihnen zur Seite steht. Gründungsseminare der Industrie-, Handels- und Handwerks-Verbände helfen mit Allgemeinwissen beim Selbständig machen. Diese Kammern vermitteln auch kompetente Unternehmensberater. Gerade fachungebundene, freie Unternehmensberater sind die ideale und langfristige Hilfe, wenn die Entscheidung zum Selbständig machen gefallen ist. Diese Fachleute sind es auch, welche Ihnen begleitend zur Seite stehen, auch wenn die Selbständigkeit die Anfangsphase überschreitet.

Selbständig machen Existenzgründer 1

Der Fahrplan zum Selbständig machen – Ihr Businessplan

Wenn Sie sich selbständig machen möchten, brauchen Sie Sicherheit. Mit der persönlichen Erarbeitung eines Businessplans (Wie erstelle ich einen Business Plan?) und einer Rentabilitätsvorschau beweisen Sie sich und anderen Ihre Qualifikation zur Selbständigkeit. Beschreiben Sie ausführlich und fachlich relevant das Produkt oder die Dienstleistung der Geschäftsidee, mit der Sie sich selbständig machen wollen. Erörtern Sie potentielle Kunden und Mitbewerber. Wo möchten Sie sich selbständig machen? Der Standort ist abhängig von der geplanten Tätigkeit, der nötigen Betriebsausstattung. Er bestimmt den Kundenverkehr und die Infrastruktur. Wie viele und welche Mitarbeiter benötigen Sie zum Selbständig machen? Mit welcher Rechtsform möchten Sie sich selbständig machen? Planen Sie Vertriebspartner, Kommunikations- und Werbemaßnahmen. Überlegen Sie sich Ihre Distributionspolitik und Vertriebspolitik. Wie viel Kapitalbedarf ist nötig, wenn Sie sich selbständig machen möchten und gibt es einen Gründerzuschuss? Wie wird er gedeckt? Diese und noch viele weitere Fragen und Antworten sind Teil des Businessplans.

Selbständigkeit Selbständig machen

Selbständig machen benötigt Kapital – Gründungskapital und Finanzquellen

Wie viel Geld benötigen Sie zum Selbständig machen? Hier muss bei der Kalkulierung unbedingt eine mehrmonatige Anlaufphase mit berücksichtigt werden. Sie benötigen Material, Büroausstattung, Mietkaution, gegebenenfalls Umbauten, um sich überhaupt selbständig machen zu können. Laufende Kosten – und monatliche Lebenshaltungskosten – dürfen Sie keinesfalls vergessen. Mit der „Rentabilitätsvorschau“ schätzen Sie schon vor dem Selbständig machen Kosten und Nutzen Ihres Plans realistisch ein. Eine wichtige Frage, die mit entscheidet, ob und wann Sie sich selbständig machen können: Wie viel Eigenkapital steht zur Verfügung? Woher können Sie weiteres Kapital bekommen?

Informieren Sie sich detailliert über Kreditkonditionen verschiedener Banken und Sparkassen. Für ein erfolgreiches Selbständig machen bieten Bund und Länder auch finanzielle Förderprogramme für Existenzgründer z.B. in Bayern an. Ihr erstellter Finanzierungsplan listet schließlich das notwendige Kapital und die verschiedenen Geldquellen auf, mit welchen Sie sich selbständig machen können.

SWOT ANLAyse Existenzgründer

Formalitäten zur Selbständigkeit

Um sich selbständig machen zu können, müssen auch die bürokratischen Aufwendungen berücksichtigt werden. Informieren Sie sich bei der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer, welche Formalitäten Ihr Unternehmensstart benötigt. Welche besonderen Voraussetzungen, Nachweise und behördlichen Zulassungen stehen bevor? Auch hier helfen Serviceangebote der kommunalen Wirtschaftsförderungen mit Informationen, die den Weg zum Selbständig machen optimieren.

Selbständig machen bedeutet steuerliche Pflichten
Der Status der Selbständigkeit bedeutet neue und andere steuerliche Pflichten. Hierzu gibt es qualifizierte Steuerberater, die Sie über diese neuen Pflichten und die notwendige Buchführung beraten, um das Selbständig machen diesbezüglich zu erleichtern.

Gut versichert selbständig machen
Mit dem Selbständig machen herrschen andere Gesetze. Dies gilt auch für geregelte Versicherungsverhältnisse, die Sie als Arbeitnehmer haben. Informieren Sie sich über mögliche Versicherungen bezüglich freier Arbeitslosenversicherung für Existenzgründer Krankheit und Unfall bevor Sie sich selbständig machen. Eine freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbständige erhalten Sie gegebenenfalls von der Agentur für Arbeit, wenn Sie sich selbständig machen. Die Deutsche Rentenversicherung, Ihr Unternehmensberater für Existenzgründer und die Verbraucherzentrale informieren Sie über Möglichkeiten der Altersvorsorge. Auch geeignete Versicherungen zum Schutz vor Risiken für Ihr Unternehmen selbst dürfen nicht unberücksichtigt bleiben. Ebenfalls müssen Sie als Existenzgründer die richtige Krankenversicherung finden.

Selbständig machen als Startup

Selbständig machen allein genügt nicht

Die Selbständigkeit und die Vorbereitung der ersten Schritte erfordern fachmännisch begleitete Planung. Detaillierte  Beratung in verschiedenen Bereichen durchleuchten eine mögliche Realisierung und das Risiko, das ein Selbständig machen beinhaltet. Doch auch nach diesem ersten Schritt, nach dem Start in die Selbständigkeit werden neue Aufgaben auf Sie zukommen. Lassen Sie sich niemals durch den falschen Stolz als frisch gebackener Unternehmer abhalten, nutzen Sie geeignete Informationen und Beratungsangebote. Hier gilt es, Informationsdefizite zu vermeiden. Schnell gerät dadurch Ihr Konzept ins Wanken.

Denken Sie daran: Mit Fleiss und einer gehörigen Menge Euphorie kann sich fast jeder selbständig machen. Nötiges Durchhaltevermögen und eingebrachte Disziplin lässt Ihr Unternehmen bestehen. Doch Sie müssen letztendlich immer bereit sein, externen Informationen und Beratungsmöglichkeiten gegenüber offen zu bleiben. Das macht Ihr Unternehmen auf Dauer erfolgreich. Sprechen Sie uns an.

Hinterlasse einen Kommentar

Von Anfang an erfolgreich sein

Interessiert ?

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.