Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Google+ oder Facebook für kleine Unternehmen? Social Media Strategie

Google+ oder Facebook – Welche Social Media Strategie ist richtig für KMU?

Welche Social Media Strategie verspricht für kleinere Unternehmen schnellen Erfolg zum schmalen Budget? Wir haben 5 Fakten zu Google+ und Facebook ausgearbeitet, um kleinen Unternehmen eine Entscheidungshilfe für die Erstellung Ihrer Social Media Strategie zu geben. Knappes Budget, geringer Personalaufwand und wenig Kenntnisse im Bereich Social Media und Onlinemarketing waren zudem die Voraussetzung für die Erstellung der Fakten zu Google+ und Facebook.

Google+ und Facebook – warum beschäftigen wir uns nicht auch mit anderen Social Medien, wie XING, LinkedIn oder Pinterest? Weil wir in der Agentur in Regensburg der Meinung sind, das Google+ mit ca. 540 Millionen aktiven Usern und Facebook mit rund 1 Milliarde aktiven Nutzern für die meisten kleinen Unternehmen mit Vorrang betrachtet werden sollten.

Fakt 1 zur Social Media Strategie für KMU: Was unterscheidet Google+ generell zu Facebook?

Bei Google+ handelt es sich um einen Baustein der großen Produktfamilie Google. Google Places, Google Bewertungen, Google Gmail, um nur einige Google Dienste zu nennen. Haben Sie bereits einmal eine Anmeldung bei Google getätigt, wird sofort die Verbindung erstellt und beim Anmelden bei Google+ wird Ihre Gmail-Adresse vorgeschlagen. Facebook hingegen ist eine Single Lösung. Gerade erst hat Facebook begonnen mit Twitter zusammen zu arbeiten.

Vorteil Google+: Google Lokal, Google Places und Google Erfahrungsberichte lassen sich ganz einfach mit Ihrem Google+ Konto verknüpfen, bzw. werden automatisch verbunden. Ein großer Vorteil für Ihre Social Media Strategie und Ihren online Auftritt als kleines Unternehmen. Ohne zusätzliche Kosten und mit geringem Personal-Aufwand zu optimieren. Laut Google suchen 97% aller Kunden im Internet nach lokalen Geschäften. Mit Google+ sind Sie Ihren Wettbewerben, auch als kleines Unternehmen, eventuell schon einen Schritt voraus. Hier 10 Tipps für lokales Facebook Marketing.

Facebook Marketing Lokal

Fakt 2 zur Social Media Strategie für kleine Unternehmen: Verschiedene Rechte für Unternehmen bei Google+ und Facebook

Haben Sie bei Facebook eine Fanpage angelegt, so können Sie im Namen der Fanpage nur eingeschränkt kommunizieren. Sie müssen auf Ihren privaten Facebook Account ausweichen um in Gruppen für Ihr KMU zu agieren. Facebook möchte dadurch die Nutzer vor Werbung schützen. Anders bei Google+. Auf der Social Media Plattform Google+ kommunizieren Sie als Unternehmer genau so, wie auch als Privatperson. Postings innerhalb der Communities stehen Ihnen unbegrenzt zur Verfügung und auch das Verwenden von Hangouts ist für Unternehmen oft sinnvoll.

Vorteil Google+ für Ihre Social Media Strategie: Obwohl Sie bei Facebook, wie auch Google+ als Basis für Ihren Geschäfts Account eine private Seite benötigen, können Sie bei Google+ Ihre Interessen klar trennen. Sie brauchen Ihr persönliches Profil nicht für geschäftliche Zwecke verwenden. Privat bleibt privat und Geschäft bleibt geschäftlich.

Fakt 3 zur Social Media Strategie für kleine Unternehmen: Werbung auf Facebook und auf Google+

Facebook macht es kleinen Unternehmen einfach, auf Facebook zu werben um Fans zu gewinnen oder eine höhere Reichweite der Beiträge zu erzielen. Diese Form ist natürlich nicht kostenlos. Über den Facebook Werbeanzeigenmanager können Sie Ihre Werbung planen und Ihr Budget verwalten. Wer als KMU über ein monatliches Werbekostenbudget für Social Media verfügt, wird schnell Erfolge verbuchen, ohne besonders kreativ sein zu müssen.

Bei Google+ direkt ist generell keine Werbung möglich. ABER: Wenn Ihr KMU auf Google+ bereits mehr als 100 Follower hat und Werbung über Google Adwords schaltet, kann Google bei Ihrer Adwords Werbeanzeige Hinweise über die Anzahl Ihrer Google+ Follower geben. Dies sorgt natürlich für Vertrauensaufbau zu Ihrem Kleinunternehmen und kostet keinen Cent mehr. Dadurch erhöht sich die Klickrate um Durchschnittlich 5% bis 10 %. Voraussetzung dafür ist die Verknüpfung, die ganz einfach funktioniert, wie Google hier beschreibt: http://www.google.de/ads/innovations/socialextensions.html

Fazit: Im sozialen Netzwerk Facebook können Sie jederzeit Werbung schalten und schnell Fans generieren. Bei Google+ ist dies nicht direkt möglich. Die Alternative stellt die Google Adwords Werbung dar. Hier gilt es für Ihr Social Media Strategie abzuwägen, ob Sie Traffic auf Ihre Internetseite generieren wollen, oder der Aufbau der Fanpage für Sie im Vordergrund steht. Auf jeden Fall entstehen für diese Werbung Kosten für Ihr KMU.

Social Media Regensburg

Fakt 4 zur Social Media Strategie für kleine Unternehmen: Mit Kreativität zu mehr Followern

Bei Google+ ist Manpower und viel Initiative gefordert, um auch ohne großes Budget schnell Follower zu generieren. Nutzen Sie die Möglichkeit als kleines Unternehmen in Communities aktiv zu werden. Werden Sie zum Publisher, zum Ratgeber, zum Diskussionspartner. Dadurch gewinnen Sie auf Google+ schnell Vertrauen und natürlich auch Follower.

Diese Social Media Strategie ist zeitaufwändig aber erfolgversprechend. Als Experte finden Sie schnell Anerkennung. Bei Facebook ist diese Interaktion lediglich über Ihren privaten Account möglich. Teilweise akzeptieren die Gruppeninhaber die Verlinkung zu den eigenen Seiten. Dies sollte allerdings mit Vorsicht getan werden. Lieber kurz nachgefragt, bevor Sie es sich mit der Facebook Gruppe verscherzen.

Fazit: Bei Google+ werden Sie schnell zum Experten und gewinnen dadurch ganz kostenlos Follower – eine gute Möglichkeit für kleine Unternehmer Ihre Social Media Präsenz „kostenlos“ zu stärken. Facebook bietet diese Option nur über Umwege an.

facebook bild

Fakt 5 zur Social Media Strategie für kleine Unternehmen: Nutzen Sie Ihre Aktivität für die Suchmaschinenoptimierung

Es gibt noch keine repräsentativen Tests, wie hoch der Einfluss eines Google+ Accounts auf das Suchmaschinenranking ist. Doch Beispiele, wie die Verknüpfung von Google+ mit der Webseite der Unternehmen und zahlreiche Tests von SEO Experten, geben Hinweise darauf, dass Google+ auch für die Google Suchmaschine immer wichtiger wird.

Der Einfluss von Facebook auf die Suchmaschinenoptimierung spielt nach wie vor keine große Rolle. Auf jeden Fall sollten Sie Hashtags (#) verwenden, um die Keywords in Ihren Postings herauszustellen. Sollte Facebook jedoch selbst einmal eine Suchmaschine werden, oder sich für Google öffnen, sieht es gleich ganz anders aus.

Fazit: Google+ darf bei Ihrer Social Media Strategie für KMU nicht fehlen. Der Stellenwert von Google+ wird immer stärker werden. Seien Sie dabei und nutzen Sie diese Social Media Plattform, die Sie ohne hohe Kosten nach vorne bringen wird. Nach wie vor ist ein Facebook Account wegen der vielen Nutzer interessant. Doch überlegen Sie sich im Vorfeld eine kluge Strategie zur Fangewinnung auf Facebook, damit Ihre Postings und Ihr Aufwand nicht verpuffen.

Sollten Sie professionelle Unterstützung für Ihre Sozial Media Strategie wünschen. Als Agentur stehen wir Ihnen mit unserem Know-how und unserer langjährigen Erfahrung gerne bei der Erstellung der Unternehmensstrategie für Social Media zur Verfügung. Gerne betreuen wir auch Ihren Google+ oder/und Facebook Account für Ihr Unternehmen. Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens, ob kleines Unternehmen, Konzern oder Einzelunternehmen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage, unter Angabe des monatlichen Budgets.

 

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Social Media:
Google+ Strategie – Die 10 besten Tipps
Facebook Werbung tracken
Facebook Teilen Button oder Facebook Gefällt mir Button
Facebook Analyse durchführen
 

 

 

1 Comment
    Hinterlasse einen Kommentar

    Steigern Sie mit uns Ihre Sichtbarkeit im Internet

    Interessiert ?

    Kontaktieren Sie uns

    Senden Sie uns eine Nachricht
    Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
    Mehr Traffic
    • SEO Onpage und Offpage Optimierung
    • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
    • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
    • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
    • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
    • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
    • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
    Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

    Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.