Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Influencer Marketing bei Facebook

Was ist ein Influencer?

Der Blog MonitoringMatcher macht eine Blogparade zum Thema Influenzer und hier möchten wir dem Anfänger erklären, was ein Influenzer ist. Sicherlich fragen Sie jetzt. Was ist ein Influencer und was ist Influencer Marketing? Ein Influencer ist ein „Beeinflusser“, eine Person die andere Menschen aufgrund seiner starken Präsenz oder Persönlichkeit beeinflussen kann. Der Begriff Influencer entstand ca. 2007. Heutzutage setzt man Influencer im digitalem Marketing, vor allem in Facebook ein. Ein Influencer kann den Markenwert erhöhen, Ware verkaufen oder auch andere Sponsoren finden. Mit einem Influencer wie George Clooney erreicht man eine große Gruppe an Menschen, die sich sagen. Wenn George Clooney das trinkt, dann ist das auch für mich gut.

Ein Influencer kann in jeder Berufsgruppe sein, egal ob Sportler, Politiker oder Model. Ein lokaler Influencer wäre als Beispiel der Koch XY aus München, der ein bestimmtes Gemüsegeschäft aufgrund der Frische und günstigen Preise empfiehlt. Gutes Marketing kann durch den Einsatz der richtigen Influencer die Verbindung zum Massenpublikum finden. Vor allem die sozialen Netzwerke wie Google+, Twitter oder Facebook sind sehr komplex und unterliegen einer zeitlichen Dynamik. Hier kann ein Influencer für Facebook eine hohe Dynamik in einen geposteten Beitrag bringen. Können Sie sich noch an die Sendung im Wahlkampf mit Frau Bundeskanzlerin  Angela Merkels Deutschland Kette erinnern, die man gleich in Schlandkette taufte? Stellen Sie sich vor die wäre von Tiffany gewesen.

Influencer Bild

Was ist ein Influencer bei Facebook?

Ein Influencer ist also eine bekannte meinungsbildende Persönlichkeit, die durch eine Aktion die Leserschaft zu einer bestimmten Tätigkeit veranlasst.

Damit nun ein Influencer durch Empfehlungsmarketing für Sie tätig wird, müssen Sie diesen erst einmal finden. Hierfür gibt es bereits Social Media Agenturen, speziell für Influencer auf Facebook und anderen Kanälen. Die Agentur erstellt ein entsprechendes Konzept, bindet die Meinungsführer mit ein, plant das Budget, die Laufzeit und beginnt mit der Positionierung der Influencer. Man muss überlegen, das jährlich ca. 500 Mrd. Kundenmeinungen online veröffentlicht werden. Ein guter Influencer in Facebook sollte also eine oder mehrere folgende Möglichkeiten vorweisen:

–       Eigenen Twitter oder Facebook Account mit vielen Followern
–       Tonnen von Facebook Likes zu seinen Beiträgen
–       Einen Blog mit hohem Pagerank und Domain Authority
–       Viele Kommentare unterhalb seiner Posts
–       Verbringt selbst viel Zeit im Internet
 

Somit kann man über Boris Becker diskutieren wie man will. Er wäre für bestimmte Bereiche ein guter Influencer und könnten wir uns Herrn Becker leisten, wäre er unser Partner. Es gibt ebenso Social Media Monitoring Tools um gute Influencer zu finden wie Radian6, Socialradar, Brandwatch, sysomos, oder SDL SM2.

Einer unserer Kunden hatte jetzt zwei Freunde als Influencer in seinem Bekanntenkreis. Die Auswirkungen waren dramatisch. Man eröffnete am Sonntag Mittag den Facebook Account und hatte einige Stunden später bereits 100 Fans. Nicht viel sagen Sie, ja das stimmt. Aber es ging um ein lokales Unternehmen das erst eröffnet. Dafür war es der Hammer. Der erste Beitrag wurde von 500 Personen gesehen, gelikt, geteilt und kommentiert. Der zweite Beitrag mit 125 Fans wurde bereits von 900! Besuchern gesehen. Normalerweise kann man bei 125 Fans von ca. 60 Views ausgehen. Aber 900 ist dann doch eine Zahl von der man normal nur träumen kann.

Influencer Facebook

Influencer Facebook 1

Influencer Facebook 2

Bringt ein Influencer etwas?

Ja definitiv. Wenn er aus dem richtigen Bereich kommt, ist ein Influencer Gold wert. Setzen Sie auch Influencer ein? Wenn ja erzählen Sie es uns.  

Schlagwörter: ,
2 Comments
  • Winnie on September 2, 2014

    Der Artikel ist doch nicht ernst gemeint, oder?

  • Alexander Deboir on Februar 12, 2016

    Kann dem zustimmen, dass Unternehmen gezielt nach so Leuten suchen. Aber die meisten schreiben die Posts so ungeschickt, dass als sofort als „gekauft“ wahrgenommen wird. Zb wenn nen Model schreibt „hab das eben zufaellig in diesem shop gefunden“ und die Fans zerreissen dies dann in der Luft 🙂 ich hab nur ne ganz kleine Kunstseite, aber bekam auch schon Angebote fuer Kuenstlerbedarf. Aber hab nicht vor, meine Fans mit sowas zu vergraulen. Mittlereweile bin ich soweit, dass ich Kunstdrucke fuer 45,- verkaufen kann und sich hunderte dafuer melden. Mehr wuerde ich durch Werbung ganz sicher nicht verdienen 🙂 Aber manchmal kommt man nicht drumhdrum, wenn man zb die genutzten Programme, mit dem ich meine Artworks kreiere, vorstellen will. Mal sehen, ob ich da verguenstigung bekommen kann und ob ich auch schon als Influencer in dem Genre wahrgenommen werde

Leave a Reply

Steigern Sie mit uns Ihre Sichtbarkeit im Internet

Newsletter anfordern

Sie können unseren Newsletter bequem anfordern, tragen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

[wpmlsubscribe list=“1″]

×
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.