Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

16 Content Ideen für Blogbeiträge und mehr Traffic

16 Content Ideen für neue Blogbeiträge

Sowohl Blogger die gerade starten, als auch schon lange im Bloggen tätige Schreiber haben irgendwann einmal keine Content Ideen mehr für den Blog. Während zahlreiche Menschen sofort zu jedem Thema immer 40 Ideen aufsagen können, bekommen manche Blogger einfach eine Schreibsperre. Und zum Schluss werden dann immer die gleichen Blogbeiträge und Guides erstellt. Hier haben wir Ihnen zahlreiche Content Marketing Tipps aufgeschrieben, mit denen Sie wieder Ideen für andere Blogbeiträge bekommen. Wenn Sie nicht nur Ideen für neuen Content benötigen, sondern auch noch herausfinden möchten, welcher Content bei Ihren Konkurrenten am besten performt, empfehlen wir Ihnen das kostenlose Programm Buzzsum.  In diesem Programm geben Sie die URL Ihres Konkurrenten ein und das Programm zeigt dann die meistgeteilten Beiträge an. Wenn die Beiträge auf Twitter von mehr als 20 Personen geteilt wurden, können Sie sogar erfahren, wer der beste Influencer ist.

Buzzsumo Contentmarketing

1. Content Idee – Tutorials und Guides

Schreiben Sie hilfreiche Guides und Tutorials, so dass diese von Menschen auch geteilt werden. Wenn z.B. gerade ein neuer Software Virus im Umlauf ist und Sie wissen, wie man diesen entfernt, oder wie man in WordPress einen Exit Intent Banner installieren kann, sollten Sie dies niederschreiben. Hilfreiche und nützliche Tutorials und Guides sind attraktiv und bringen auch Backlinks. Bei hilfreichen Content kommt es oft vor, dass der Nutzer nach dieser einen Seite den Blog verlässt. Er hat ja alle Informationen gefunden. Machen Sie ihm mit Einblendungen schmackhaft, noch mehr von Ihrem Blog zu erfahren.

2. Content Idee – Antwort schreiben im Blog oder Forum

Vielleicht haben Sie bisher noch wenig auf Kommentare in Ihrem Blog geantwortet. Jetzt wäre die Möglichkeit, alle Blogpost Kommentare zu beantworten oder in Foren und Facebook Antworten zu schreiben. Dies bringt direkten Traffic auf Ihre Seite. Contentoptimierung und Contentmarketing muss nicht immer Onpage erfolgen.

3. Content Idee – Linkbaiting und Listen erstellen

Menschen lieben Listen und nichts lieben Menschen mehr, wenn Sie auf Listen weit vorne stehen. Und egal wie alt der Egobaiting Trick ist, sobald Menschen Ihren Namen vorne auf Listen sehen, schalten diese das Gehirn ab und fühlen sich geschmeichelt. Erstellen Sie eine Liste der Influencer oder eine Liste mit den besten Pizzerien aus Ihrer Stadt. Wie auch immer. Natürlich können Sie auch eine Liste für sich selbst erstellen. Nutzen Sie einen guten Titel wie „10 Dinge die ich vor meinem Tod noch machen möchte“ oder „10 Dinge die ich mir sofort kaufe wenn ich im Lotto gewinne“. Und binden Sie hier Ihre Leser mit ein. Das bringt Traffic und schafft Aufmerksamkeit. Lesen Sie hier auch 5 Tipps zur perfekten Egobaiting Backlink Strategie.

4. Content Idee – Meinung eines Experten einholen

Ist gerade etwas schlimmes passiert, was gut zu Ihrem Blog passt. Ebola, Flugzeugabsturz, Tod eines Designers? So schlimm wie es sich anhört, so deutlich belegbar ist es. Die Menschen sind mehr an schlechten Meldungen interessiert, als an gutem Content. Schreiben Sie also über den Flugzeugabsturz, holen Sie sich eine Meinung einer bekannten Persönlichkeit ein. Menschen lieben es, Ihre eigene Meinung woanders zu lesen. Normalerweise wird der Influencer auf Sie verlinken, sofern er einen Blog hat. Hat er keinen und auch keinen Facebook Account, wählen Sie einen anderen Influencer aus.

5. Content Idee – Ein Verzeichnis – Directory erstellen

Sie bloggen zu einem bestimmten Thema wie der Suchmaschinenoptimierung. Nun können Sie alle guten Seiten, die das Thema Suchmaschinenoptimierung oder Tools für SEO betreffen in einem Blogbeitrag zusammen fassen. Dies geht auch z.B. bei kostenlosen SEO Software Programmen. Oder den 15 wichtigsten Designern mit Ihren Webseiten. Bringen Sie alle Links auf eine Seite und wählen einen guten Titel und tolle Metatags aus. Denn Menschen werden es Ihnen danken, wenn Sie z.B. nach einer Möglichkeit suchen, ein GIF Video herzustellen und Sie die besten kostenlosen GIF Tools auf einer Seite zusammen getragen haben.

Contentideen für Blogs

6. Content Idee – Fehler teilen

So wie Menschen schlechte Nachrichten viel häufiger als gute anschauen, so sehr sind Menschen auch an Fehlern von anderen interessiert. Erzählen oder erfinden Sie einen großen Fehler den Sie gemacht haben und wie Sie diesen wieder beseitigen konnten. Erklären Sie den Menschen wie man künftig den Fehler vermeiden sollte. Dies kann in der Suchmaschinenoptimierung z.B. ein Fehler sein, bei dem die Seite des Kunden von Google abgewertet wurde. Und erklären dann, warum und wie Sie die Seite erneut in das Google Ranking bekamen.

7. Content Idee – Interessante Kommunikation teilen

Sicherlich sind Sie auch in Foren und Facebook Gruppen unterwegs. Dort finden Sie immer wieder mal Kommentare von sehr jungen Menschen, die eindeutig unbedacht waren. Oder von Personen die sehr klug über ein Thema gesprochen haben. Erstellen Sie von der Kommunikation einen Screenshot und bloggen über das Thema. Wenn es als Beispiel um Long Tail Keywords im SEO geht, haben Sie auch gleich gute Keywords, die Sie für den Blogbeitrag nutzen können. Damit betreiben Sie gleich gutes Contentmarketing.

8. Content Idee – Vergleich von zwei Konkurrenten

Diese Contentmarketing Strategie funktioniert immer sehr gut. Berichten Sie z.B. über zwei fast gleiche Linkbuilding Tools wie Linkbird und Linkbutler. Oder vergleichen zwei Artikel miteinander. Wenn Blogger A schreibt kurze Hosen sind out und Blogger B kurze Hosen sind in, können Sie dazu Stellung nehmen und beide Kommentare als Screenshot auf Ihrem Blog einstellen. Je aggressiver Sie posten und je mehr Sie einen der Beiden bevorzugen, desto mehr Aufmerksamkeit werden Sie vom Gewinner erhalten. Auch der Verlierer wird sich bei Ihnen mit einem Blogkommentar und möglichen Angebot melden. Dadurch entstehen gute Verbindungen und Deals. Je kritischer Sie schreiben, desto mehr Menschen werden den Blogbeitrag lesen und teilen. Sobald Sie everybodys darling sind, lesen die Menschen Ihre Artikel, unternehmen aber nichts weiter.

9. Content Idee – Deals wie Groupon für Contentmarketing nutzen

Jeder Mensch liebt Deals und die Möglichkeit Geld zu sparen. So können Sie für den Bereich Ihres Blogs nach Deals bei Groupon, Ebay und Co. suchen und diese auf einer Seite anbieten. Promotion Angebote wie „kaufe 2 – zahle 1“ oder nur diese Woche 40 % auf SEO Tools interessiert Menschen und ein Klick auf Ihre Seite ist Ihnen sicher. Da diese Deals zumeist zeitlich begrenzt sind, sollten Sie den Blogbeitrag in den Social Medien teilen und bei genügend Fans auch 2-5 Euro für das Facebook Posting in Facebook Ads investieren.

Content Ideen für Blogs und Foren

10. Content Idee – Aufkommender Trend in der Branche

Ein neuer Trend kommt auf Ihr Geschäftsfeld zu? In der Suchmaschinenoptimierung spricht seit dem letzten Google Penguin Update alles über Contentoptimierung. Berichten Sie über den Trend und binden frischen Inhalt von anderen Seiten durch Links mit ein. Google liebt frische hilfreiche Inhalte mit den richtigen Keywords und Nebenkeywords und wird Ihren Blogbeitrag für kurze Zeit auf Seite 1 platzieren.

11. Content Idee – Veranstaltung oder Event besuchen

Gehen Sie auf eine Veranstaltung oder ein Event und bloggen darüber. Viele Blogger sind der Meinung, aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung und Qualität des Blogs sollte immer nur über das bekannte Thema gebloggt werden. Aber dem ist keinesfalls so. Wenn Sie in Regensburg leben, spricht nichts dagegen, auch einmal über eine Vernissage, ein Volksfest oder Party zu bloggen. Sie erhalten dadurch neue Besucher, die nun auf Ihren Blog aufmerksam werden. Natürlich sollten Sie dann den Bericht auf den Blogs der spezialisierten Blogger und Social Media Portalen verteilen. Auch den Veranstalter können Sie auf Ihren Bericht aufmerksam machen. Bei der Veranstaltung machen Sie viele Bilder und teilen Ihre Ansichten. Das Positive und Negative und die Highlights.

12. Content Idee – Storytelling

Im Englischen sagt man: Facts tell, storys sell. Und genau so ist es auch. Fakten informieren und erzählen, während Geschichten verkaufen. Nicht umsonst ist gerade Storytelling in aller Munde. Schreiben Sie eine kurze Geschichte mit einem positiven Ausgang. Die Geschichte sollte nicht sofort mit Ihrem Blog zu tun haben, sondern erst in der Geschichte sollte die Aufmerksamkeit auf das Hauptaugenmerk des Blogs gelenkt werden. Verkaufen Sie Autos, schreiben Sie eine Geschichte über Hunde und wie man Hunde sicher im Auto transportieren kann. Natürlich mit viel Emotionen, z.B. Ihren Mann, ihrer Schwiegermutter und einem kleinen Unfall. Danach lenken Sie in der Geschichte auf den großen Geländewagen, der danach gekauft wurde und mit dem dies nicht passiert werden. Storytelling wird von Menschen geliebt.

13. Content Idee – 7 Gründe warum…

Schreiben Sie einen Blogbeitrag den Sie mit „7 Gründe warum …“ beginnen. Diese Überschrift gibt Ihrem Lesern einen Grund ihren Artikel anzuschauen. Die Menschen sind neugierig und lesen gerne solche Überschriften. Viel Zuspruch erhalten Sie natürlich in Facebook und den sozialen Medien.

14. Content Idee – Über Mythen berichten

Überall gibt es Mythen die wahr, halb wahr oder nur falsch sind. Sie haben keinen Einfall für einen guten Blogbeitrag? Jetzt ist es an der Zeit über die Mythen zu schreiben und die Geschichte etwas anzuheizen. Je aggressiver die Geschichte, desto mehr Traffic.

contentidee blog

15. Content Idee – Marktreport erstellen

Zu eigentlich jedem Thema gibt es eine Statistik und einen Marktreport. Selbst Google erstellt unzählige Markt Reporte. Studieren Sie diese Daten und fassen diese zusammen oder erstellen aus den ganzen Studien selbst einen Report mit den neuesten Markt Trends. Dies kann Ihnen auch helfen, in Ihrer Nische eine Autorität zu werden. Wir haben einmal einen kleinen Bericht zu statistischen Daten beim Autokauf im Internet erstellt.

16. Content Idee – Content ohne Worte

Wir geben es zu. Contentmarketing ohne Worte hört sich etwas komisch an. Aber es gibt hier weitere zahlreiche Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen. Wir möchten diese hier Stichpunktartig erwähnen: Infografiken, hochwertige Bilder, Statistiken, Web Grafiken, kostenlose Templates vorstellen, Photoshop Templates, Charts, Podcasts, Webinars, Videos, vergleichende Tabellen oder Slideshows.

Es gibt unzählige Arten von Möglichkeiten guten Content für Ihren Blog zu erstellen und Ihrer Content Marketing Strategie etwas Schwung zu geben. Ich würde mich freuen, wenn Sie eine der Ideen nutzen konnten. Freue mich auf Ihren Kommentar.

2 Comments
  • Alex L on Juli 30, 2016

    Hallo Roger,
    vielen Dank für diesen ausführlichen Bericht und die Sache mit den guten Überschriften sollte ich mir bei mir noch einmal genauer ansehen. Ich nutze keine Titel, die mit „Wie ich das und das schaffte“ oder „Gründe für warum….“. Irgendwie passt es zu meinen sachlichen CMS-Erfahrungsberichten nicht und ich vergebe meine Überschriften immer so, wie das Blogpost-Thema auch ist. Wenn es ein kurzes CMS-Update-Tutorial ist, dann heisst es im Titel auch so. Also da wird nichts versprochen oder besser gesagt nicht zu viel versprochen.

    Mit der Thematik besseres Content Marketing, fing ich neulich an, mich damit zu befassen. Ich denke, dass ich da noch weitaus mehr aus meinen Projekten herausholen kann. Als Blogger darfst du gerne weiterhin lernfähig bleiben und wachsen.

    Listen bringe ich manchmal auch: So etwas wie du richtig kommentieren musst. Das brachte ich erst neulich auf einem meiner WordPress-Blogs heraus.

    Über Ereignisse und Events kann ich nicht bloggen, weil ich keine Offline-Events zur Zeit besuche. Auch passt es zu meinen OpenSource CMS Themen gar nicht. Es sei denn, man müsste die ganzen BarCamps abgrasen und diese besuchen, die aber teilweise sonstwo in Deutschland stattfinden. Das nützt mir leider nichts.

    An hochwertige Bilder darf ich gern denken und nicht umsonst bin ich bei Shutterstock.com mit drei Blogs. So sind die professionellen Bilder schon mal für das Hauptblog und zwei Nebenblogs gesichert. Pro Tag darf ich 25 Bilder herunterladen. Das reicht vollkommen aus und meine langen Blogposts ab 1000 Wörtern bekommen dann auch reichlich Bildmaterial.

    • Roger Taiber on Juli 31, 2016

      Wenn Du einmal möchtest, kannst Du gerne einen Gast Blogkommentar bei uns schreiben. LG Roger

Leave a Reply

Suchmaschinenmarketing lässt sich am besten durch mehr Qualität steigern

Newsletter anfordern

Sie können unseren Newsletter bequem anfordern, tragen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

[wpmlsubscribe list=“1″]

×
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.