Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Blogparade – Guter Content – aber wie geht das

Blogparade – Guter Content – aber wie geht das?

Der Kollege Lange aus München hat zu einer Blogparade aufgerufen. Bei der Letzten von uns initiierten Blogparade machten fast 20 Blogger mit, was wir als großen Erfolg werteten. Sicherlich, je bekannter man ist und je mehr virtuelle Freunde man verbuchen kann, desto mehr Blogger machen mit. Falls Sie sich fragen was eine Blogparade ist? Hier ruft der Kollege Lange dazu auf, seine vorgegebenen Fragen in seinem eigenen Blog zu beantworten. Daran teilnehmen kann eigentlich jeder. Man setzt einen Link auf den Blogersteller und dieser setzt einen Link auf uns. Im besten Fall machen das auch alle beteiligten Blogger. Am besten im Blog selbst und nicht im Kommentarfeld, dann hat man auch einen dofollow Link.

Eine Blogparade ist aus SEO Sicht in Ordnung

Falls Sie sich jetzt fragen, ob dies verboten oder von Google nicht gerne gesehen wird. Dem ist nicht so. Es ist weder fraglich noch bedenkenswert. Denn es geht nicht um den Link, sondern um das Kennenlernen und den Spaß. Vor kurzem kam in einem SEO Forum auch die Frage auf, ob dies ggf. ein Linkkarussell ist. Aber auch hier wurde es als in Ordnung befunden, sonst hätten nicht selbst knapp 60 SEO Agenturen mitgemacht. Wenn Sie bei der Blogparade „Geiler Content -aber wie geht das? mitmachen möchten, einfach auf den Link klicken.

Lokale SEO Suche

Frage 1. Wie findet man bezahlbare Autoren für guten Content?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man erstmals die Frage stellen, was der Kunde bereit ist für den Content zu bezahlen. Abgerechnet wird entweder in Stunden oder Worten. Zumeist erfolgt die Abrechnung über einen Wortpreis von z.B. 5 bis 10 Cent pro Wort. Bei einem Artikel mit 800 Wörtern (1,5 DIN A4 Seiten) kostet guter Content aber schnell einmal 80 Euro bei einem Wortpreis von 10 Cent. Und die Text Agentur oder SEO Agentur muss auch noch etwas verdienen, denn der Artikel muss gegen gelesen werden und oftmals im System des Kunden eingestellt werden.

Somit gibt es zwar wunderbare Fachkräfte für hochwertigen und guten Content. Aber die Kunden sind oft nicht bereit, für diesen zu bezahlen. Vor allem wenn diese viel Content brauchen. Und hier spielt es dann auch keine Rolle mehr, ob es um eine Produktbeschreibung oder einen rechtlich wertvollen Artikel handelt. Das Problem ist zumeist nicht, gute Autoren zu finden, sondern gute Kunden, die hochwertig erstellten und recherchierten Content auch bezahlen.

Frage 2. Ist es denkbar eine Qualitäts Checkliste zu erstellen?

Eine Qualitäts Checkliste ist absolut erforderlich um guten Content zu erstellen. Wird der Text im Internet eingesetzt und soll auch noch ein suchmaschinenoptimierter Text sein, so müssen einfach bestimmte Voraussetzungen wie eine Keyword Dichte und semantische Fragen erfüllt sein. Zwischenüberschriften, fett gedruckte Bereich, Nebenkeywords, wertvolle Tipps und Hinweise und vieles mehr. Aber auch hier stellt sich immer wieder die Frage der Bezahlung. Möchte der Kunde dies überhaupt und ist er bereit für einen Text die Summe X zu bezahlen. Unsere Agentur nutzt für alle Fremd vergebenen Aufträge eine Qualitäts Checkliste. Wir wickeln mit unseren sechs Mitarbeitern jedoch einen Großteil der Texte selbst ab.

Frage 3. Kann man geilen Content einkaufen?

Ja natürlich, bei dem Ersteller der Blogparade, bei Andreas Quinkert PR und natürlich auch bei uns. Es gilt herauszufinden, welcher Schreiber zu Ihnen passt. Während wir eher einfache und verständliche Texte mit einem ausgewogenen Flesch Wert erstellen, kann die nächste Textagentur auf sehr komplizierte Texte spezialisiert sein. Was man aber nicht machen kann, ist seine Mitarbeiter am Traffic zu bezahlen. Also den Content in der eigenen Firma vergeben und die Bezahlung nur anhand des Traffics festlegen. Dies hat man vor kurzem im den USA ausprobiert. Die Folgen waren schrecklich, denn die Qualität sank auf Katzenbild Niveau. Den Bericht der NY Times finden Sie hier.

Leave a Reply

Newsletter anfordern

Sie können unseren Newsletter bequem anfordern, tragen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

[wpmlsubscribe list=“1″]

×
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.