Wir helfen Ihnen zu mehr Sichtbarkeit im Internet

Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit

Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit

Google hat nun auch in Deutschland damit begonnen, über das Google Webmaster Tool die Information „Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit“ an betroffene Webmaster zu verteilen. In dieser Nachricht wird Ihnen von Google mitgeteilt, wie viele Seiten in Ihrer Webseite zu 100 % kritische Fehler bezüglich dem Responsive Design, also der Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten aufweist. Der genaue Wortlaut lautet:

Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit

Die Systeme von Google haben XY Seiten Ihrer Website getestet und bei 100 % dieser Seiten kritische Fehler in Bezug auf die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten erkannt. Die Fehler auf den XY Seiten beeinträchtigen die Nutzererfahrung auf Mobilgeräten für Ihre Website deutlich. Diese Seiten werden von der Google-Suche als nicht für Mobilgeräte optimiert eingestuft, und werden entsprechend in den Suchergebnissen für Smartphone-Nutzer dargestellt.

Probleme Responsive Design beheben

Aufgelistet werden dann die problematischen Seiten, sowie die Techniken um Ihre Webseite an Mobilgeräte anzupassen. Die Informationen zu den Techniken führen zu einer englischen Seite, mit der die meisten Nutzer nichts anfangen können. Um die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten zu verbessern, zeigt Google Fehler an wie:

– Darstellungsbereich nicht konfiguriert
– Kleine Schriftgröße
– Touch-Elemente zu dicht beieinander
– Größe des Inhalts nicht an Darstellungsbereich angepasst

Welche Nachteile habe ich, wenn ich die Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit nicht behebe?

Google hat bereits mitgeteilt, dass immer mehr Mobilgeräte in das Internet gehen und die Wichtigkeit, eine mobile Webseite zu haben immer größer wird. Bereits jetzt sind fast 70 % aller Geräte, die in das Internet gehen, keine Desktop PC oder Laptops mehr. Aus diesem Grund wird Ihre „nicht mobile Webseite“ bis zu 70 % der Nutzer nicht mehr vorne in den Suchergebnissen angezeigt. Denn wenn Ihre Webseite das Responsive Design nicht beherrscht, gibt es für Google auch keinen Grund, Ihre Webseite in den Suchmaschinenergebnissen bei Anfrage mit einem mobilen Gerät zu listen.

Ende Dezember 2014 gab Zeneb Ait Bajajji von Google an, dass derzeit Responsive Webseiten noch nicht besser gerankt werden als Non-Responsive Webseiten. Aber nur bei Suche über einen Desktop PC. Wobei Sie zu bedenken gab, dass in den Google Developer Empfehlungen definiert ist, das Google keine Webseiten favorisiert, so lange diese vom Googlebot User-Agent ausgelesen werden können. Jedoch bevorzugen Google und Bing inzwischen das Responsive Design. Denn es verbraucht weniger Ressourcen und die Link Signale sind klarer. Ebenfalls ist Responsive Design zukunftsfreundlich und man findet weniger Fehler mit RWD. (Responsive Web Design)

Responsive Design für mobile Nutzerfreundlichkeit

Beheben Sie Probleme der mobilen Nutzerfreundlichkeit – aber wie?

Unsere SEO Agentur kann Ihre Webseite auf Responsive Webdesign umstellen. Wir bevorzugen WordPress als Content Management System. Haben Sie bereits eine WordPress Seite und möchten die Websitesoftware anpassen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir können Ihnen sowohl eine neue Responsive Website erstellen, Ihre Webseite für Mobilgeräten optimieren oder Ihr CMS auf die neuste Version umstellen. Hierbei bietet sich gleichzeitig eine Suchmaschinenoptimierung an, um eine bessere Sichtbarkeit zu erreichen. Wir erstellen Ihnen kostenlos ein Angebot für die Umstellung auf Responsive Design.

Lesen Sie auch unseren Beitrag zur perfekten SEO Strategie mit Fakten und Preisen.

Schlagwörter:
8 Comments
  • Line on Februar 9, 2015

    Guten Tag Herr Roger,

    über den Ihren Kommentar auf dem Blog „Schnurpsel“ bin ich auf Ihren Artikel aufmerksam geworden.
    Ich benutze WordPress mit der neuesten Version und habe trotzdem Probleme, da mir Google eben diese oben genannten Probleme mit der mobilen Nutzerfreundlichkeit anzeigt.

    Ich dachte, dass ich so etwas mit WordPress einfach umgehe…

    Haben Sie einen Rat oder eine Erklärung?

    • Roger Taiber on Februar 9, 2015

      Ja das ist ganz einfach. Sie benutzen das Theme https://wordpress.org/themes/twentyten
      Dieses Theme von 2010 ist nicht im Responsive Design, also nicht für Mobilgeräte geeignet. Sie müssten also Ihr Theme wechseln. Hier http://themeforest.net/category/wordpress finden Sie ganz viele Themes die im Responsive Design sind. Der Wechsel ist zwar ein Aufwand, aber für Sie unumgänglich. Dadurch haben Sie gleich die Möglichkeit auf ein schönes modernes Design umzustellen. Liebe Grüße Roger

      • Line on Februar 9, 2015

        Super! Vielen Dank.
        Dann weiß ich ja, was ich die nächsten Tage zu tun habe…

  • Anton Heinrichs on Februar 19, 2015

    Sehr hilfreicher Beitrag. Gut zu wissen das ich auch noch vieles auf meiner Schlüsseldienst Website verbessern muss. Ohne Mobilgeräte geht wohl heute nichts mehr – da ist es doch schon erforderlich daran zu denken, das man einen guten Eindruck mit RWD macht. Bin eigentlich noch ein Neuling im Thema, aber jeden Tag lerne ich was neues.

    Gruß.

    • Roger Taiber on Februar 19, 2015

      Ach das wird schon. Und wenn es mal gar nicht klappt einfach nachfragen. Helfen immer gerne. LG Roger Taiber

  • Markus Bietendüvel on März 23, 2015

    Vielen Dank für den tollen Artikel.
    Ich habe einmal folgende Frage an die Spezialisten hier und folgendes Problem: Ich habe unsere Band-Homepage mit dem Homepage-Creator der Telekom erstellt. Das funktioniert soweit ganz gut und auch das Google-Ranking kann sich sehen lassen. Leider bietet das Tool keine Möglichkeit, mobile Seiten zu erstellen. Die Seiten erscheinen jedoch “automatisch” auf allen möglichen Endgeräten Tabs und Smartphones in der richtigen Darstellung. Ich habe in dem Baukasten keine Möglichkeit, selbst großartig zu programmieren (mal davon abgesehen, dass ich das auch nicht könnte).
    Jetzt meine Frage: Gibt es für die Seite eine Möglichkeit, diese auf die neuen Anforderungen hin anzupassen? Oder ist das gar nicht nötig, da sie ohnehin richtig dargestellt wird.
    Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere Fachmann da mal rübergucken könnte!!! Hier die Seite:

    http://www.bietenduevel.com

    • Roger Taiber on März 24, 2015

      Guten Tag, Ihr Seite ist für die Umstellung zum 21.4.2015 nicht optimiert. Es liegen zahlreiche Fehler vor, die Sie auch hier selbst sehen können. Text zu klein, Inhalt zu breit, Links liegen zu eng zusammen. Sie müssen die Telekom fragen ob die noch umstellen. Wenn nicht sollten Sie das System wechseln z.B. auf WordPress.

  • Markus Bietendüvel on März 24, 2015

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Die Telekom hat sich bisher nicht dazu geäußert. Ich hoffe, dass es innerhalb des Baukastens ein Update geben wird. Die Schriftgrößen kann ich leicht selbst ändern, obwohl das sehr viel Arbeit sein wird. Aber die Abstände der Links sind vorgegeben, genau wie die Inhaltsbreite. Wenn ich alle Seiten neu in WordPress erstellen sollte, hätte ich den Supergau. Das könnte ich selbst nicht leisten. Trotzdem vielen Dank! Vielleicht weiß ja jemand, ob die Telekom darauf reagiert. Bin ja wohl nicht der Einzige, der die Software nutzt.

    Viele Grüße

    Markus

    http://www.bietenduevel.com

Leave a Reply

Von Anfang an erfolgreich sein

Interessiert ?

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht
Newsletter anfordern

Sie können unseren Newsletter bequem anfordern, tragen Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

[wpmlsubscribe list=“1″]

×
Möchten Sie eine bessere Sichtbarkeit im Internet?
Mehr Traffic
  • SEO Onpage und Offpage Optimierung
  • SEO Texterstellung mit Keyword Analyse
  • Verbesserte Sichtbarkeit und mehr Traffic
  • Consulting Ecommerce - Existenzgründung
  • Online Shop Optimierung für mehr Umsatz
  • Contentoptimierung Ihrer bisherigen Inhalte
  • Schutz vor Black-Hat SEO und Hackerangriffen
Kostenlose Anfrage für mehr Traffic!

Nach Erhalt Ihrer Daten melden wir uns schnellstens bei Ihnen per Email. Anschließend erstellen wir eine kurze SEO Analyse Ihrer Webseite und besprechen kostenfrei, was wir für Sie tun können, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Gerne können Sie uns im Textfeld auch Ihre Telefonnummer angeben.